100 Jahre SOS

„SOS“ wird heute 100 Jahre alt: Am 3. Oktober 1906 vereinbarten Experten auf der Internationalen Funkkonferenz in Berlin die Einführung des SOS-Notrufs.
· · · – – – · · ·, drei kurz drei lang drei kurz: Das Morsezeichen sollte unmissverständlich sein und über ein Schiff in Seenot alarmieren.

Davor gab es einen erbitterten Konkurrenzkampf der Funksystemhersteller. Das ging sogar so weit, dass es Funkern verboten wurde, auf Funknotrufe zu antworten, wenn diese nicht vom eigenen System stammten.

Heute ist der Begriff „SOS“ Synonym für Hilferufe. (Das Morsen wird nur mehr von einigen Amateurfunkern gepflegt, und in der Schifffahrt wird seit 1999 über ein internationales satellitengestütztes Seenot-Funksystem alarmiert.)

Advertisements

Autor: Christian Klingler

asolvo - internetlösungen und risikomanagement DI Christian Klingler Integriertes Risikomanagement für Unternehmen im alpinen Raum mit modernen Internetwerkzeugen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s